Segeltörns in der Karibik mit Tauchen und Sightseeing

Ausgangspunkt Martinique oder benachbarte Inseln,Venezuela,Cuba


Fahrtgebiet Kleine Antillen, Grenadinen, Virgin Islands, Cuba, Venezuela


Termine hauptsächlich von Dezember bis Ostern und Antigua Racing Week; unsere vermittelten Partnertörns ganzjährig ab 595,-- €/Woche

Infos finden Sie hier




Dauer 2- oder 3-Wochentörns; (Crewwechsel fast jedes Wochenende)


Yachttyp Sun Odyssey, Oceanis, Gib Sea, Katamaran
(6 - 12 Plätze, abhängig von der Teilnehmerzahl)


Preise Infos finden Sie hier


Konzeption

Martinique, eine der größten Karibikinseln hat eine sehr gute Infrastruktur und allerbeste Versorgungsmöglichkeiten (bis zu 6 "Jumbos" landen täglich). Aber auch hier findet man bereits exotisches Flair und subtropisches Klima. Je nach Gruppengröße übernehmen wir eine moderne Charteryacht (4 -12 Plätze) mit entsprechend vielen Kojen. So können wir immer auf die Crewgröße reagieren und Ihnen das günstigste Angebot bei ausreichend Platz und Komfort machen. Dann segeln wir gen Süden nach St. Lucia, St. Vincent und weiter zu den Grenadineninseln, wo wir jeden Ankerplatz mit seinen Besonderheiten kennen; in einigen Buchten werden wir von den "locals" wiedererkannt und freudig begrüßt.
Die Tagesetappen werden möglichst nach den Vorstellungen der Crew geplant; z.B. Schnorcheln in den Korallenriffen der Grenadinen, ein gelegentlicher Landausflug zum Erkunden der Inseln z.B. die Pitons in Soufriere auf St. Lucia, eine Inselrundfahrt mit einem gemieteten PKW oder baden und "faulenzen" in einer der vielen traumhaften Buchten und an den märchenhaften Stränden. Wir kennen auch alle Tauchbasen, bei denen man einen Tauchgang vor oder nach dem Segeln einschieben kann.
Wer will kann sich auch direkt nach Union oder Bequia mit den "Inselnhüpfern" von Air Martinique einfliegen lassen (ab ca.95,-- €). Unsere Törns enden und beginnen immer am Samstag in Martinique, St. Lucia, Grenada oder in den Grenadinen. Das größte Highlight ist natürlich der Karnevalstörn nach Trinidad.